Der erste Schritt

Wenn Sie Hilfe zur Erziehung in Anspruch nehmen wollen (siehe gesetzliche Grundlagen), nehmen Sie bitte Kontakt zu Ihrem örtlich zuständigen Jugendamt/Sozialamt auf. Sie können dort mündlich oder schriftlich mitteilen, dass Sie Hilfe in Anspruch nehmen wollen.

"Kinder und Jugendliche sollten darauf bestehen, dass sie gehört werden und ihnen alles erklärt wird."  

Um eine konkreten Hilfe in Anspruch nehmen zu können, müssen Sie einen entsprechenden Antrag stellen.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Herr Timm

Angebotsleitung

Kinder-, Jugend- und Familienhilfe

fon 07042 103-211

fax 07042 103-171

jan.timm@cjd.de