Das CJD - Die Chancengeber CJD Kaltenstein

Was ist Profil AC?

Profil AC wurde von „Profil-Zentrum für Kompetenzanalyse und -entwicklung im Rahmen des Forschungsprojektes: „Entwicklung, Erprobung und Durchführung von Kompetenzanalyse und -entwicklung für benachteiligte und lernbehinderte Jugendliche in der beruflichen Vorbereitung und der beruflichen Bildung“ entwickelt.

Ziel ist es, fundiert die Grundkompetenzen junger Menschen zu erfassen und damit den Erhalt einer tragfähigen Motivation durch passgenaue Angebote bei der individuellen Förderplanung zu erreichen.

 

Inhalte und Instrumente

Um unterschiedliche Anforderungen und Situationen Jugendlicher dieser Zielgruppe zu berücksichtigen, wurde ein modular aufgebautes Gesamtsystem der Kompetenzerfassung entwickelt. Die dadurch erreichte Flexibilität dieses Modells ermöglicht vielseitige Verwendungs- und Einsatzmöglichkeiten. Es werden insgesamt 7 Module durchgeführt, die zur Beantwortung der individuellen Fragestellung der Ratsuchenden bedeutsam sind, wobei grundsätzlich ausführliche Aufnahme- und Abschlussgespräche vorgesehen sind.

Bei den Modulen handelt sich um die Bereiche: 

  • Potenzial und Wertesystem,
  • Methodenkompetenz,
  • Kulturtechnische Kompetenz,
  • Fach- und Sachkompetenz,
  • Sozial- und Selbstkompetenz.

 

Abläufe und Organisation

Zunächst findet ein Aufnahmegespräch zwischen dem jungen Menschen und zuständigem/r Mitarbeiter/in statt. Es werden im Anschluss solche Module durchgeführt, die zur Beantwortung der individuellen Fragestellung der Ratsuchenden relevant sind. Je nach Fragestellung schließen sich eine Reihe von entsprechenden Testverfahren an.

Die erhobenen Ergebnisse finden in einem aussagekräftigen Kompetenzprofil ihre graphische Darstellung und können nun mit den jeweiligen berufsfeldspezifischen Anforderungsprofilen abgeglichen werden. Dieses Kompetenzprofil wird durch einen ausführlichen Bericht erweitert, der zusammen mit dem jungen Menschen in einem Abschlussgespräch erörtert wird.

Ansprechpartnerin:

Ansprechpartnerin:

Frau Silvano

Angebotsleiterin Berufliche Bildung

fon: 07042 103-282

fax: 07042 103-171

Maria.Silvanonospam@cjd.de